Faces of Japan #4: Shun

Shun ist ein Student aus Kagoshima. Er war so nett mich in seine Wohnung einzuladen, obwohl diese mit rund 25m2 fuer unsere westlichen Verhaeltnisse sehr klein ist. Die meisten Japaner stehen Couchsurfing oder Auslaender zu Beginn eher kritisch gegenueber, bzw. verbringen ihre Zeit lieber mit ihresgleichen. Ausnahmen sind Japaner, die bereits im Ausland gelebt haben so wie Shun (UK). Sein Englisch ist hervorragend (nicht immer der Fall in Suedjapan). Shun studiert Philosophie, wobei sein Spezialgebiet deutsche Philosophie (Kant) ist.

Shun ermoeglichte mir den Besuch eines abgelegen Onsens. Die alltaeglichen Onsen wie dieser werden von den Japanern als eine Art oeffentliches Bad genutzt - Also man geht zum Duschen, Baden und Tratschen fuer 1-2 Stuendchen hin. Mittlerweile ist das fuer mich auch verstaendlich: Die japanischen Wohnungen sind oft so klein, da macht Baden keinen Spass. ;-)

~+~+~+~+~ English Version ~+~+~+~+~

Shun is a student in Kagoshima City. He was so kind to invite me to his home, even though it is for Western dimension quite small (~25m2). Like many couchsurfing hosts in Japan he lived aboard (UK). For many Japanese people it seems to be a to big barrier to open up to foreigners. Exceptions are Japanese who spent already some time aboard like Shun did. Therefore his English is excellent (not common in Japan, especially in Southern Japan). Shun studies Philosophy and his area of expertise is German Philosophy. 

Shun took me to a public bath (Onsen). People go there to clean themselfs and have some time to relax. As I have seen small flats I know understand the concept of it: There is much more space in the Onsen to have a shower and bath than at home.